Allgemeine Fragen / Generelles

weitere Fragenbereiche siehe linke Seite!


Allgemeine Fragen

Ist die Bezeichnung „Dietwegtrasse“ nicht falsch oder zumindest irreführend?
Warum ist die sog. „Dietwegtrasse“ plötzlich wieder in der öffentlichen Diskussion?
Wie ist der aktuelle Planungsstand der Trasse?
Ist die geplante Trasse als Bundestrasse nicht ohne jede Priorität im Bedarfsplan für Bundesfernstraßen?
Warum will die Stadt Reutlingen unbedingt mit einem hohen Anteil städtischer Finanzmittel eine Bundesstraße bauen?
Warum wird die Trasse jetzt mit drei Varianten geplant?
Was bedeutet die Variante „Vollüberdeckelung“ konkret?
Warum werden nicht drei Varianten geplant, die alle den seit 1972 zugesicherten Deckel im Bereich des Dietwegs beinhalten ?
Der Scheibengipfel-Tunnel ohne die neue Umgehungstrasse macht doch keinen Sinn, oder?
Die „Dietwegtrasse“ wird doch in jedem Fall mit Deckel gebaut?
Mit „Vollüberdeckelung“ kann man an der Trasse doch nichts aussetzen?
Der zu erwartende Verkehr auf zwei Spuren ist doch bestimmt erträglich?
Bleibt das Naherholungsgebiet Dietweg bei der Deckel-Variante erhalten?
Ist die sog. „Dietwegtrasse“ nicht der kürzeste, schnellste Weg von/nach Stuttgart für alle die den Scheibengipfel-Tunnel nutzen?
Wie kann es sein, dass eine Großstadt wie Reutlingen keine Umgehungsstraße hat, wo doch jedes Dorf eine bekommt?
Gab es nicht früher schon mal eine „Bürgerinitiative Dietweg“ ? Was hat diese erreicht?
Was kann ich tun, um die Trasse zu verhindern?

weitere Fragen und Antworten

Fragen und Antworten zu allgemeinen Fragen finden Sie hier
Fragen und Antworten zum Bebauungsplanverfahren finden Sie hier
Fragen und Antworten zur Finanzierung finden Sie hier
Fragen und Antworten zu Gemeinderat / Politik finden Sie hier
Fragen und Antworten zum Luftreinhaltungsplan/Aktionsplan der Stadt Reutlingen finden Sie hier
Fragen und Antworten zum Generalverekhrsplan finden Sie hier





(C) 2009 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken