Startseite | Impressum und Haftungsausschluss | Sitemap

Dezember 2006

Artikel, sortiert nach Datum

18.12.2006 Gründung BI

Pressemitteilung
Gründung Bürgerinitiative Keine Dietwegtrasse

Nach der vom BUND organisierten Demonstration am 10. Dezember hat es schon zwei Treffen von Bürgern aus den angrenzenden Ortsteilen gegeben. Dabei wurde beschlossen, eine Bürgerinitiative zu gründen. Aufgabe dieser BI wird es nach einstimmiger Meinung der Vorbereitungsgruppe sein, die Dietwegtrasse in jeder Form zu verhindern - Baukosten von geplanten 30 Mio €, dazu mind. 200 T€ jährliche Unterhaltskosten, die von der Stadt zu tragen sind, ein zerschnittenes Naherholungsgebiet, eine nur geringe Entlastung der Innenstadt, aber eine große Anziehungswirkung für mehr Verkehr, v.a. auch LKW rechtfertigen nicht die große Belastung der bevölkerungsreichen Stadtteile Orschel-Hagen, Storlach, Voller Brunnen und Sondelfingen.

Die Gründungsversammlung dieser Bürgerinitiative ist für Freitag, den 9. Februar geplant. Die Homepage ist ab sofort freigeschaltet und wird laufend erweitert werden. Schon jetzt sind dort wichtige Informationen und Dokumente einsehbar. Die Gruppe legt besonderen Wert darauf, parteienunabhängig zu sein, berichtet der vorläufige Sprecher der Gruppe, Hansjörg Schrade, als einer der Betroffenen wohnhaft im Vollen Brunnen.

Der erste Aufruf der Initiative an die Bürger ist eine Einladung aller Betroffenen, zu der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Donnerstag, den 21.12. um 17.30 zu kommen - dort soll ein Grundsatzbeschluß zur Dietwegtrasse gefasst werden.